Home/Event/Mentales Selbstmanagement: Trotzdem gesund bleiben

Mentales Selbstmanagement: Trotzdem gesund bleiben

04.05.2022

Wie wir in einer Welt voller Belastungen und Herausforderungen
gesund bleiben können 

Chronischer Stress kann zu verschiedenen psychischen Leiden wie Schlafstörungen, Angst- und Panikstörungen, Depressionen, bis hin zu Suizidalität führen. Aber auch Erkrankungen wie z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebserkrankungen können in Kombination mit genetischen Vorbelastungen und Umwelteinflüssen die Folge sein.

In unserer modernen und schnelllebigen Welt sind wir vielen Stressoren ausgesetzt – sowohl im beruflichen als auch im privaten Leben. Das Ganze wurde in den letzten zwei Jahren durch die Pandemie («Corona») und die damit erfolgten Massnahmen für viele Menschen verstärkt. Und nun kommen noch die Bilder und Berichte über die Kriegsereignisse aus der Ukraine täglich zu uns: wir leiden mit den Betroffenen und haben Angst vor dem was kommen könnte.

In dem Vortrag, der auch zum Austausch und zur Diskussion genutzt werden soll, werden wichtige Instrumente zu verbesserter Selbstwahrnehmung, zu geeignetem Selbstmanagement und zur Bewältigung von Stress vermittelt.

Der von Dr. med. Joachim Leupold, FA für Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Bad Ragaz, geleitete Vortrag findet am 4. Mai 2022, von 19.30 bis 21 Uhr, in der Kantonsschule Sargans (Zimmer 99, Musikzimmer OG) statt.

Weitere Informationen finden Sie im Booklet PizolCare-Gesundheitsförderung.